Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Hollywood-Schauspielerin Angelina Jolie unterstützt lybische Flüchtlinge

Hollywood-Star Angelina Jolie engagiert sich bereits seit Jahren für bedürftige Kinder und Erwachsene. Selbst Mutter von drei eigenen und drei Adoptivkindern, lässt sie das Schicksal anderer nicht kalt.

Ein Camp an der tunesisch-lybischen Grenze beherbergt derzeit Zehntausende Flüchtlinge aus allen anliegenden Ländern – Lybien, Tunesien auch Menschen aus Ghana und Nigeria harren dort aus und warten, dass ihr Schicksal sich wendet.

Nun gab es einen kleinen Lichtblick, Angelina Jolie, weltberühmte Schauspielerin und engagierte Kämpferin gegen Not und Elend auf der ganzen Welt, stattete dem Lager Choucha einen Besuch ab. Die Mittdreißigerin und Partnerin von Brad Pitt, war als Sonderbotschafterin des UNO-Flüchtlingshilfswerks in Ras Dschir. Zuvor war Angelina Jolie zwei Tage in Afghanistan und besuchte dort zurückgekehrte afghanische Flüchtlinge.

Gar nicht Star- und Sternchen-like mischte sich die Prominente zwischen die Flüchtlinge, redete mit Einzelnen, umarmte weinende und verängstigte Kinder, sprach den hilflosen Flüchtlingen Mut zu und versprach auch, dass geholfen werde.

Ihre Unterstützung ist den armen Flüchtlingen gewiss, sie setzt sich als Botschafterin persönlich mit dem Flüchtlingshilfswerk UNHCR dafür ein, dass die Hilfskonvois an der Stange bleiben und nicht abreißen.

Und so sieht es aus, wenn die Hollywood-Schauspielerin weltweit unterwegs ist, um Menschen in Not zu helfen:

Autorin: Annika

Stichworte:

, , , , ,
« “Ich sorge dafür, dass die St...
Talent setzt sich durch »

1 Kommentar

  1. Angelinas neue Tätowierung - Promis sagte am 28. Mai 2011 um 06:09

    [...] eine neue Zeile unter bei den Tätowierungen mit denen Angelina Jolie die Geburtsorte ihrer Kinder auf ihrem Oberarm verewigt auftauchte, stand die Regenbogenpresse [...]