Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Promi Skandal: Rihanna von Partner Chris Brown verprügelt

Die erfolgreiche Pop-Sängerin Rihanna ist von ihrem Partner Chris Brown kurz vor dem Auftritt bei der Grammy-Verleihung übel verprügelt worden. Jetzt ist ein Bild von Rihanna bei TMZ aufgetaucht, der die von Barbados stammende Sängerin übel zugerichtet direkt nach der Misshandlung zeigt.

Rihanna, die heute ihren 21. Geburtstag feiert, hatte zu Chris Brown angeblich während einem Streit “Fuck You” gesagt, was dieser zum Anlass nahm, auf Rihanna einzuprügeln. Chris Brown wurde anschließend von der Polizei verhaftet, aber gegen Kaution wieder auf freien Fuß gesetzt.

Am 3. März soll das Gerichtsverfahren gegen Chris Brown beginnen. Da wünsche ich dem “Netten” Herren doch direkt die Pest an den Hals.


Bildquelle: Getty Images

Stichworte:

, , , ,
« Oscar Verleihung 2009: Countdown
Echo 2009: Gewinner, Verlierer, Pein... »

Ähnliche Beiträge

8 Kommentare

  1. Kaddi sagte am 20. Februar 2009 um 17:27

    Irgendwie fehlt hier . Wie sagte die Cousine? Er muß sie übel provoziert haben… Ja Rihanna, Du Böse… bist doch selbst Schuld, dassu…
    Aber ich kenne Männer, die ihr Machtgefühl gegenüber ihren meist zarten Mädels auch gern mal handgreiflich untermalen… Bäh… Kaddi

  2. Thorsten sagte am 20. Februar 2009 um 17:28

    Das Argument der Provokation habe ich hier bewusst weggelassen, weil auch dieser Grund einfach erbärmlich als Rechtfertigung wäre.

  3. mel-o-mel sagte am 20. Februar 2009 um 19:07

    Wenn Männer Frauen schlagen gibt es dafür keinerlei Entschuldigung.

  4. Rihanna und Chris Brown verheiratet - Dumm und Dümmer sagte am 6. März 2009 um 10:24

    [...] “Sie lieben und sie schlagen sich” soll Rihanna ihren Freund Chris Brown nicht nur die Prügelattacke vor der Grammy-Verleihung verziehen haben sondern ihn auch gleich geheiratet [...]

  5. Rihanna: Sex-Video mit Chris Brown aufgetaucht? sagte am 21. März 2009 um 13:48

    [...] Rihanna kommt aus den negativen Schlagzeilen nicht mehr raus. Nach der Prügelattacke seitens ihres (Ehe?) Partners Chris Brown, soll jetzt laut Bild ein Sex-Video mit Rihanna [...]

  6. Promis Fight Club (1): Rudi Assauer vs. Simone Thomalla sagte am 7. Juni 2009 um 14:56

    [...] in Gedenken an Rihanna und Chris Brown als Vorreiter der gepflegten Schlägerei unter Freunden, wird es wohl eine unendliche Serie [...]

  7. Rihanna: Ohne Chris Brown wieder gut drauf sagte am 24. November 2009 um 14:16

    [...] Sängerin Rihanna war 2009 ein Jahr zum Vergessen. Nach dem Prügelskandal mit (Ex-) Freund Chris Brown, Nacktbildern und diversen Trennungen, geht es jetzt endlich mal [...]

  8. Skandalreporter sagte am 19. März 2010 um 20:34

    warum ist Rihanna mit diesem Schlägertyp überhaupt wieder zusammen? Unfassbar, kann man wirklich nicht verstehen..!!