Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Megan Fox verlässt Transformers – Vorhang auf für Rosie Huntington-Whiteley?

Katrin hat die nicht gerade frohe Botschaft in ihrem Film-Blog bereits verkündet: Megan Fox will angeblich im dritten Teil des erfolgreichen Blockbusters Transformers nicht mehr mitspielen, weil sich Regisseur Michael Bay am Set laut des US-Magazins „Wonderland“ wie ein „Hitler“ aufspiele. Bereits im September 2009 habe die 24-jährige Hollywood-Schönheit dem Blatt gegenüber geäußert, dass es „absolut kein Vergnügen“ sei, „mit dem Filmemacher zu arbeiten“. Oje! Was macht Ihr denn da, Kinders?

90880096.jpg

Megan Fox (Bildquelle: Getty Images)


Was damals noch als Zickerei zwischen Regie-Haudegen und junger Hollywood-Newcomerin erschien, wurde jetzt ernst: „Mike“ und „Mega“ gehen beruflich wohl nun getrennte Wege. Ersatz soll angeblich auch schon gefunden worden sein: das Model Rosie Huntington-Whiteley soll die coole Megan Fox ersetzen. Den Elle Girl- und Teen Vogue-Leserinnen dürfte die junge Dame aufgrund mehrerer Modestrecken bereits ein Begriff sein.#

106687773.jpg

Victoria’s Secret Model und zukünftige Darstellerin in Transformers 3- Rosie Hunington (Bildquelle: Getty Images)


Zugegeben: mit ihrem Schmollmund, der welligen Mähne und dem sexy Blick sieht die Engländerin der Mikaela-Darstellerin sogar ein wenig ähnlich - aber nur ein wenig. Ob die 23-Jährige, die auch schon für das Dessous-Label Victoria’s Secret über den Laufsteg wackelte, Megan Fox ersetzen kann, muss erst noch bewiesen werden. Außerdem ist sie mit ihren 175 Zentimetern in etwa so groß wie Transfomers-Hauptdarsteller Shia LaBeouf. Wenn sie den armen Kerl nicht überragen will, müssen die High Heels im Schrank bleiben. Aber die eignen sich ja eh nicht so gut, wenn man gerade auf der Flucht vor den Decepticons ist.

Vielleicht kriegen sich aber der Hollywood-Regisseur Bay und die Sexbombe Fox wieder ein und wir sehen die einzig wahre Mikaela-Darstellerin auch im dritten Teil. Entscheidungen müssen in Anbetracht eines neuen Drehbuchs, der aufwendigen Animationen und der Dreharbeiten jedenfalls bald getroffen werden. Schließlich soll der Film im Juli 2011 in die Kinos kommen.

Autorin: Bente Matthes

Stichworte:

, ,
« Colin Farrell pustet die Kerzen aus
Celine Dion bekommt Zwillinge »

Ähnliche Beiträge