Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Leonardo DiCaprio als Juwelendieb verkannt

Noch bis Jahresende steht Leonardo DiCaprio in Australien für den neuen Film von Baz Luhrmann “The Great Gatsby” vor der Kamera. Und dort scheint man, es nicht gewöhnt zu sein, dass Hollywoodstars, um nicht erkannt zu werden, mit tief ins Gesicht gezogener Schirmmütze, dunkler Sonnenbrille und Kapuzenpulli herumlaufen.

Der beliebte Schauspieler wollte seiner geliebten Mutter eine Halskette kaufen. Seine Leibwächter stellten sich vor das Juweliergeschäft, und der vermummte Hollywood-Star trat ein. Die Angestellten erstarrten und lösten Alarm aus, da sie dachten, der Eintretende sei kurz davor, den ganzen Laden auszurauben.

Zum Glück löste sich die ganze Angelegenheit in Wohlgefallen auf. Leonardo DiCaprio konnte in Ruhe seiner Mami Irmelin Indenbirken eine nepalesische Halskette im Wert von rund 1.600 US-Dollar aussuchen, um sie, wie er meinte, später zu erstehen.

Stichworte:

, , ,
« 10 Jahre 11. September 2001
Deine Chance einmal am wichtigsten r... »

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  1. Getrennt: Leonardo DiCaprio und Blake Lively - Promis sagte am 5. Oktober 2011 um 12:40

    [...] die beiden die Beziehung nie öffentlich bestätigt haben, sprachen die Bilder des 35-Jährigen und der 11 Jahre Jüngeren Bände. Immer wieder machten sie Kurzausflüge auf einer Yacht, nach [...]