Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Kristen Stewart: der wandlungsfähige Twilight-Star

Wenn man sich die letzten öffentlichen Auftritte von Kristen Stewart der letzten paar Wochen ansieht, fällt extrem auf, wie sich das eher ungünstige gestylte Entlein allmählich zum Schwan verwandelt.

Vom kleinen Schwarzen bis zu hochhakigen Schuhen, greift Kristen Stewart jetzt in die Fashion-Trickkiste. Außerdem bekommt sie ihre Haare in den Griff. Hier sah das noch etwas nach Vogelhäuschen aus.

Anscheinend ist es von Vorteil, wenn Modemuffel und Vollbart-Träger Robert Pattinson nicht in der Nähe der 19jährigen herumkriecht.

Hier seht ihr ein paar Bilder von Kristen Stewart von Auftritten in den letzten paar Wochen. Wie findet ihr ihren Style?

Kristen-Stewart-bei-einem-screening-von-welcome-to-the-rileys.jpg

Stichworte:

, , , ,
« Stars in Jumpsuits: von Nelly Furtad...
Jason Priestley ausgeraubt! »

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  1. Denise sagte am 24. Februar 2010 um 10:20

    Ich frage mich ja eher, seit wann bei Männern der Neandertaler-Look so angesagt ist. Finde nur ich das absolut grässlich und unsexy?

  2. Kaddi sagte am 24. Februar 2010 um 14:51

    Nein, Fingerreck-ich findes es auch einfach nur gruselig. Ich mags da auch eher gepflegt… Schüttel… LG Kaddi

  3. Thorsten sagte am 24. Februar 2010 um 15:28

    Genau so ein ekliger Gammel-Look wie bei Almöi Brad Pitt.

  4. “Remember me” mit Robert Pattinson sagte am 5. November 2010 um 13:40

    [...] Schnuckelchen (oder soll ich sagen Urmensch?) Robert Pattinson ist zwischen all der Twilightomanie ganz fleißig, was er ja auch richtig macht. [...]