Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Knut-Ersatzvater Thomas Dörflein tot

Wie gestern Abend traurigerweise bekannt wurde, ist der Tierpfleger Thomas Dörflein, tot in Berlin in seiner Wohnung aufgefunden worden. Berühmt wurde Dörflein als Ersatzvater des Berliner Eisbären Knut. Wer könnte die tollen Bilder des Pflegers mitsamt seinem schneeweißen Schmusebär Knut vergessen. Dörflein erlag einem Herzinfarkt ergab heute eine Obduktion des Leichnams.

74857573.jpg

Der Direktor des Berliner Zoos, Bernhard Blaskiewitz, und Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit übermittelten den Angehörigen von Dörflein ihre Anteilnahme.

Der schüchterne Tierpfleger, der Preise wie beispielsweise den “Bambi” ablehnte, wird uns allen immer in Erinnerung bleiben: Dörflein beim gemeinsamen Schwimmen mit Knut, beim Raufen im Gehege oder ganz am Anfang mit Mini-Knut und Babyfläschchen.

(Bildquelle: Getty Images)

Stichworte:

, , ,
«
Brangelina News: Brad Pitt und Angel... »

6 Kommentare

  1. Claudia Horch sagte am 24. September 2008 um 19:05

    Schade um diesen liebenswerten und immer bescheiden gebliebenen Menschen…

  2. Nastasja sagte am 26. September 2008 um 06:43

    Unendlich traurig und bestürzt nehmen wir Abschied von Knuts Ziehvater, Thomas Dörflein.
    Keiner vermochte es wie er, dem kleinen Zögling einen unbeschwerten und glücklichen Start in sein Eisbärendasein zu ebnen. Sie waren gewissermassen Vater aller Waisen. Wir vermissen Sie.
    Mögen Sie Licht und Liebe auf Ihren unbekannten Wegen begleiten und Gott Ihrer Seele gnädig sein. Ihre Demether (private Kondolenzseite auf meiner Homepage)

  3. Christa Hahn sagte am 29. September 2008 um 10:18

    Ein Eisbärenherz hörte einfach auf zu schlagen. Noch nie gab es solche Bilder zwischen einem Mensch und einem Eisbär. Diese Bilder haben Herzen und Seelen berührt weltweit, danke Thomas Dörflein. Sie haben die Welt damit träumen lassen. Diese Momente sollte man in einem Buch (Bildband) rausbringen. Auch werden diese Bilder ein immerwährendes Andenken an Sie sein. Unsere Gedanken und unser Beileid sind bei Ihrer Familie, besonders bei Ihren Kindern denn Sie haben den Vater verloren. Sie sind auch Opa und es ist sehr sehr traurig für dieses kleine Menschenkind Sie nie kennenlernen zu dürfen.

  4. Nana Lea sagte am 30. September 2008 um 09:52

    Schrift ist zu klein! trotzdem schade um tommy. er war echt lässig!
    Wir und knut mit sicherheit mochten tommy sehr!

  5. Thorsten sagte am 30. September 2008 um 10:18

    Hallo Nana,

    danke für deinen Kommentar. Findet noch jemand die Schrift zu klein? Ist eigentlich eine Standard-Schriftgröße 11.

    LG
    Thorsten

  6. Claudia Horch sagte am 30. September 2008 um 15:18

    Hi Thorsten,

    ich empfinde die Schrift als genau richtig, weder zu klein noch zu groß.

    LG
    Claudi