Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Jemma Pixie Hixon seit 2 Jahren zu Hause und hat “Bieber Fieber”

Die britische Sängerin Jemma Pixie Hixon leidet an “Bieber Fieber”, doch die “Krankheit” deren “Erreger” Justin Bieber weltweit verbreitet ist, ist nicht der Grund, warum sie seit zwei Jahren nicht ihre Wohnung verlassen hat. Die Zwanzigjährige leidet an Agoraphobie und nimmt daher Videos aus ihrem Zimmer im englischen Malvern, Worcestershire auf.

Agoraphobie bedeutet im griechischen Original die Angst vor dem Marktplatz. Plätze mit vielen Menschen an denen es keinen offensichtlichen Fluchtweg gibt werden gemieden, da sie ein Unwohlgefühl oder sogar Angstzustände auslösen. In Extremfällen, wie bei Jemma Pixie Hixon können die an der Krankheit Leidenden ihr Haus nicht verlassen ohne Panik-Attacken zu bekommen.
Bis dato konnte ihr kein Arzt helfen und keine Therapie hat gegriffen. Sie versucht sich durch Musik zu heilen und verwendet soziale Medien, um sich auf die Welt draußen vorzubereiten. Ein wunderbares Beispiel, wie moderne Technologie Menschen mit Krankheiten hilft.

Ihre Version von “Love The Way You Lie” von Eminem Ft Rihanna hat bereits 1.7 Millionen Hits auf Youtube.

Stichworte:

, , , , , ,
« Amy Winehouse: mit 27 Jahren tot
Vater unbekannt: Fugees-Sängerin zu... »

Comments closed.