Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Javier Bardem ist der neue Bond-Bösewicht

In der US-TV-Show Nightline gab der spanische Schauspieler bekannt, daß er im Bond-Abenteuer Nummer 23 den Bösewicht geben wird. Ebenfalls im Gespräch um die begehrte Rolle des Bösewichts war der Brite Ralph Fiennes, der Lord Voldemort in den Harry Potter Filmen verkörperte. Der muss sich jetzt wohl bis zu einem nächsten Bond-Film gedulden, denn der Spanier war eindeutig, dass er der „Auserwählte“ ist.

Javier Bardem freut sich sehr über die Rolle des Bösewichts, in der schon deutschsprachige Filmgrößen wie Klaus-Maria Brandauer und Gert Fröbe brillierten.
Viel mehr gab er jedoch nicht bekannt. Nur ein persönliches Detail teilte der sonst eher verschlossene Oscar-Gewinner mit.
“Ich bin sehr aufgeregt. Meine Eltern haben mir die Filmreihe nahe gebracht, und ich habe sie alle gesehen, von daher ist es toll, jetzt dabei zu sein. Ich wurde für die Rolle ausgewählt, kann aber sonst nicht viel verraten.”

Stichworte:

, , , ,
« Eine Tochter für Beverly Hills 9021...
Paul McCartney glaubt ein drittes Ma... »

Ähnliche Beiträge

Comments closed.