Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

“Ich mag meine sexy Rolle als Nummer 6″: Teresa Palmer im Interview

Die junge Australierin Teresa Palmer hat erreicht, wovon viele Nachwuchsschauspielerinnen träumen: Gleich mit ihrer ersten bedeutenden Hollywood-Rolle arbeitete sie mit Stars wie Steven Spielberg und Michael Bay zusammen.

In ihrem Nebenpart als sexy und geheimnisvoller Alien im aktuellen Disney-Film “Ich bin Nummer Vier” wird die Schauspielerin nicht nur in Erinnerung bleiben, sondern vermutlich auch ihren Durchbruch schaffen.

Im Rahmen der Promotion-Tour zum erwähnten SciFi-Spektakel traf ich sie in Berlin und konnte unter anderem herausfinden, ob sie sich im wahren Leben eher in den begabten Australier Callan McAuliffe oder den britischen Schnuckel Alex Pettyfer verlieben und welche Superkräfte sie sich wünschen würde.

Stichworte:

, , ,
« Liz Taylor verstorben - Der berühmt...
Kristie Alley rockt Dancing with the... »

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. “Ich bin langweilig” - Newcomer Alex Pettyfer im Interview - Promis sagte am 2. April 2011 um 00:04

    [...] Rahmen der Promotion-Tour zu “Ich bin Nummer Vier” konnte ich den jungen Kerl mit Zweitwohnsitz in Los Angeles [...]

  2. Bitte merken: Callan McAuliffe – Ich bin Nummer Vier-Star ist äußerst talentiert - Promis sagte am 8. April 2011 um 12:13

    [...] März diesen Jahres ist er im Actionfilm „Ich bin Nummer 4“ neben Alex Pettyfer, Teresa Palmer, Timothy Olyphant und Dianna Agron zu sehen. Dabei spielt er den besten Freund des [...]