Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Germany´s Next Topmodel: Tessa Bergmeier stänkert

Tessa Bergmeier, die Ex-Germany´s Next Topmodel Kandidatin und meine Zickenfavoritin hat der Jugendzeitschrift Bravo ein Interview über ihren Rauswurf bei der Heidi Klum-Show gegeben. Nach den Schlagzeilen über ihr Partyleben geht es munter weiter.

Darunter auch schon fast legendäre Passagen wie folgende: “Sendungen wie GNTM verdrehen leider die Realität.” Ach was, echt? Wer hätte das gedacht. Endlich werden offenkundige Wahrheiten ausgesprochen. Die 19jährige Tessa Bergmeier aus Bayern verkündete weiterhin, dass sie es ohnehin körperlich und seelisch nicht mehr länger in der Show ausgehalten hätte.

Tessa entschuldigte sich außerdem für ihren Stinkefinger gegen einen anwesenden Fotografen. Wütend sei sie gewesen, weil ihr von der Jury vorgewurfen wurde, sie sei undiszipliniert, aggressiv und böse. Aber nein, von welcher Tessa reden die denn…

Zum Abschluss noch Tessas Wort zum Sonntag: Sie könne niemanden die Teilnahme an der Show empfehlen. Juhu!

Stichworte:

, , ,
« Amy Winehouse - Ehemann fordert 5 Mi...
Model Tyra Banks: Ausraster im TV be... »

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  1. Melanie sagte am 19. März 2009 um 17:13

    Ich hab diese Staffel leider oder zum Glück nicht weiter verfolgt, irgendwie fand ich die ganzen nextTopmodels ein wenig überheblich und wenn ich ehrlich bin, nicht herausragend schön. Bei der letzten Staffel waren mehr Mädchen mit viel mehr Ausstrahlung dabei.

  2. Hausmeister sagte am 19. März 2009 um 17:16

    Mich würde mal eine Studie interessieren, die untersucht, wie viele der Zuschauer die Show wirklich ernsthaft anschauen um sich mit der dargestellten Thematik auseinanderzusetzen und welcher Teil der “Mitfiebernden” einfach nur zur allgemeinen Erheiterung reinzappt, um nicht noch eine der 200 Folgen “Simpsons” auf der Festplatte anzuschauen :-D

  3. Thorsten sagte am 19. März 2009 um 17:27

    Ich bin ehrlich, ich schau nur rein, um die Mädels zanken, heulen und beleidigt zu sehen, super!

    Wie sie aussehen ist mir prinzipiell relativ wurst, weil es einfach tausende tolle Mädels/Frauen gibt in den Fussgängerzonen dieser Welt, dem urbanen Laufsteg.

    Oder etwas salopp gesagt, irgendwann sehen alle Ärsche gleich aus.

  4. Kaddi sagte am 20. März 2009 um 14:02

    Jepp Thorsten, Daumen hoch! Ich kucke und hab Spass! Schön? Geht so… Lena sah bis jetzt am besten aus. LG Kaddi