Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Fluch der Karibik-Newcomer Astrid Bergès-Frisbey und Sam Claflin im Interview

Da sind sie, die zwei jungen Stars, die nach den Briten Keira Knightley und Orlando Bloom nun im vierten Teil der Disney-Reihe “Fluch der Karibik” die offizielle Nachfolge als Traumpaar antreten.

114177702k.jpg

Die Hollywood-Newcomer Astrid Bergès-Frisbey und Sam Claflin, beide 24 Jahre jung, spielen jeweils die Meerjungfrau Syrena und den jungen Missionar Philip, die nicht nur an der Seite von Captain Jack Sparrow, wie immer grandios gespielt von Johnny Depp, kämpfen, sondern sich natürlich auch ineinander verlieben. Und das machen sie zwischen vielen Kämpfen und einer ereignisreichen Schatzsuche so zuckersüß, dass sie der Lovestory von Jack Sparrow und seiner alten Liebe Angelica (gespielt von der damals schwangeren Penélope Cruz) durchaus deutlich Konkurrenz machen.

Bei der offiziellen Deutschland-Premiere zum Film “Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten” in München bestachen die spanisch-französische Mimin und der Engländer trotz Stress und großer Aufregung mit viel Charme und Erzählfreude.

Bildquelle: Getty Images

Stichworte:

, , , , , , , , , , , , , , ,
« Carla Bruni ist vielleicht doch schw...
Marion Cotillard gebar einen Buben »

Ähnliche Beiträge

Comments closed.