Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Eingeschränktes Fußball-Fieber: Ayda Field ist meine beste Freundin

Zumindest wäre sie es, wenn wir uns kennen würden.

Denn Robbie Williams Verlobte Ayda Field macht in diesen hochgeschätzten Fußballzeiten einen denkwürdigen Schritt: Laut Mr.Paparazzi zieht die 31-Jährige aus der gemeinsamen Wohnung (oder haben sie eine Villa?) aus.

Aber keine Sorge (oder überjubelnde Freude): sie trennt sich nicht von ihrem baldigen Göttergatten. Die türkisch-amerikanische Schauspielerin wohnt nur vorübergehend bei ihrer Mutter, weil sie das übersprudelnde Fußballfieber des Sängers bereits nach wenigen Weltmeisterschaftstagen kaum aushalten kann.

Und ich kann nur sagen: Ich kann die junge Dame tatsächlich gut verstehen. Na, nun guckt doch bitte nicht so… Und Du da hinten - das mit den Augen verdrehen habe ich gesehen…

Also weiter im Text: Fußball ist in meinen Augen eine coole Sportart. Ich bewundere, was die 22 Spieler in 90 Minuten auf dem riesigen 68 Meter breiten und 105 Meter langen Feld leisten. Und dennoch ist Fußball nicht so mein Ding - auch nicht zu Zeiten von Weltmeisterschaften. Allerdings kann ich die Begeisterung an sich für eine Sache verstehen und unterstütze dahingehend auch kräftig alle Fußballfans.

Aber wenn mein Freund Robbie Williams (alternativ auch Paul Walker) hieße und Tag für Tag mit Bier in der einen sowie einer Tröte - sorry, Vuvuzela - in der anderen Hand laut brüllend vor der Röhre säße, dann würde ich auch ausziehen. Zum einen: in dieser Zeit spiele ich sowieso nur die zweite Geige - worüber also ärgern? Und außerdem: Bevor mir mein Hörvermögen und beim Anblick meines mit Fan-Equipment ausgestatteten Freundes auch noch der Appetit auf mehr verloren geht, bleibe ich doch in Zeiten des 4-wöchigen Ausnahmezustands einfach mal fern.

Da ist’s doch viel lustiger mit Mama. Albern gackernd und kreischend zum x-ten Mal „Sex and the City“ anschauen und über hübsche High Heels diskutieren ist nämlich viel cooler.

Autorin: Bente Matthes

Stichworte:

, , , ,
« Gisele Bündchen wieder am Laufsteg
Denise’ WM-Check: Die Jungs vo... »

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare

  1. Denise sagte am 15. Juni 2010 um 12:32

    Bente! Dass du mir aber auch so in den Rücken fällst….:-O

  2. Bente sagte am 15. Juni 2010 um 12:38

    SORRY - das war unbeabsichtigt!

  3. Denise sagte am 15. Juni 2010 um 12:46

    Das sagen sie alle, zur Strafe kommen wir alle mit unseren Mega-Vuvuzelas und belagern die kommenden Wochen dein Wohnzimmer

  4. Jana sagte am 15. Juni 2010 um 14:09

    Bente, ich bin bei dir!

    Würde mein Wohnzimmer mit Beamer und Fahne geschmückt, würde ich auch die Flucht ergreifen.

    Meine wohldosierte Fußballdosis bei Deutschlandspielen (was interessiert micht Grupp x,y) hol ich mir auswärts und das Wohnzimmer bleibt, wie es ist.

  5. Bente Matthes sagte am 15. Juni 2010 um 16:49

    Oh, Denise, neiiiiin!!! Ich leide jetzt schon! Können wir uns da nicht irgendwie einigen? Büddeeee! Darf ich wenigstens Ohrstöpsel tragen?

    Jana, lieben Dank für Deinen Support! Aber ich befürchte, wir zwei sind Einzelkämpfer auf weiter Flur.