Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Catherine Zeta-Jones hat sich selbst in Psychiatrie eingeliefert

Catherine Zeta-Jones scheint die Krebskrankheit ihres Mannes sehr zu Herzen zu gehen! Denn nach all der Unterstützung während Michael Douglas’ Genesung, ließ sie sich nun selbst behandeln. Ihr Sprecher hat bestätigt, dass sie sich selbst etwas fünf Tage in die Psychiatrie einliefern hat lassen, da sie depressiv sei. Sie beginnt in Kürze mit dem Dreh an „Playing the Field“ mit Gerard Butler und wollte sicher stellen, dass sie in Topform ist.

Hier ist das offizielle Statement: “After dealing with the stress of the past year, Catherine made the decision to check in to a mental health facility for a brief stay to treat her bipolar II disorder,” says her spokesperson. “She’s feeling great and looking forward to starting work this week on her two upcoming films.”

Zeta-Jones.jpg

Bildquelle: Getty Images

Stichworte:

, , , ,
« Benicio del Toro schwängerte Rod St...
US-Star Jennifer Lopez zur schönste... »

Ähnliche Beiträge

Comments closed.