Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Auf Nimmerwiedersehen Onkel Charlie

Charlie Sheen hat seine Karriere mit einer Konsequenz vernichtet, wie es nur ein fanatisch Süchtiger tun kann. Nach dem in den Medien breit getretenen Debakel wurde er sogar von seiner TV-Show gefeuert.
Die neue Staffel seiner ehemaligen Sendung ging gestern auf Sendung. Publikumsliebling Ashton Kutcher übernimmt seinen Platz in der Serie, die lang auf Platz eins der Einschaltquoten war. Er spielt Walden Smith, zieht in das Malibu Strandhaus ein und wird als Serienveteran, „That 70s Show“, ab nun das Publikum amüsieren.
Ashton spielt keinen Onkel, der jedem Weib hinterher stellt, sondern sehr clever gelöst einen supergescheiten, sexuell erst aufwachen-müssenden Milliardär.

Auch um den realen Charlie Sheen muss man sich finanziell keine Sorgen machen, ihm wurde sein eher brutaler Serientod, er wurde auf Liebesurlaub in Paris von einer U-Bahn zerfetzt, mit 100 Millionen abgegolten.

Der Sender CBS ist höchst zufrieden, denn 27,76 Millionen Zuseher sahen den Serienauftakt, ein Quotenrekord.

Stichworte:

, , ,
« Emmys: Die schönsten Bilder
Scarlett Johanssons Nacktphotos lös... »

Ähnliche Beiträge

Comments closed.