Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Angelina Jolie verschenkt Messer an Sohn

Endlich mal schöne Erziehungsmethoden im Hause Angelina Jolie und Brad Pitt. Zum Geburtstag des 7jährigen Sohnes Maddox schenkte sie diesem ein Messer. Nein, liebe Eltern, kein Gummimesser, sondern ein echtes. Immerhin soll das Messer stumpf sein. Der Grund? Maddox solle anfangen zu lernen, verantwortungsvoll mit Waffen umzugehen. Genau, da hätte ich aber gleich eine Walther PPK vorgeschlagen, die hinterläßt wenigstens “einschlägige” Erfahrungen.
Angelina Jolie selbst hat ihre Vorliebe für Waffen und scharfe Klingen im Besonderen bereits vor Jahren zugegeben. Angeblich habe Sohn Maddox die gleiche Vorliebe entwickelt.

Stichworte:

,
« Lindsay Lohan vor Liebesaus?
Marcel Reich-Ranicki: Vom Literaturp... »

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Karin sagte am 22. Oktober 2008 um 19:56

    Na,ja, im Land der unbegrenzten Möglichkeiten geht man wohl lieber wieder zu
    weniger teuren Geschenken über.
    Aber muss es gleich ein Messer sein für einen 7-jährigen???

    Ich habe auf dieser Seite ein sehr schönes 4-tlg. Kinderbesteck von BSF gesehen.
    das hätte doch für den Anfang zum Erlernen des Gebrauchs vollkommen genügt.

    Warum hat da niemend Angelina vorher beraten?

  2. Warum schläft mein Baby nicht? sagte am 10. Dezember 2008 um 11:27

    [...] Überall hört man von friedlichen, gutgelaunten und durchschlafenden Babys. Die Mutter (gern auch Promi-Mutter) sieht aus wie aus dem Ei gepellt und strahlt über das ganze Gesicht. Nein-ich nicht, ich [...]