Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

American Beauty-Star Mena Suvari hat geheiratet

… und kaum einer hat’s mitbekommen, nicht wahr?

Mena-Suvari-verheiratet.jpg

Um Mena Suvari ist es ja zurzeit etwas ruhig geworden. Schade eigentlich. Denn die Schauspielerin versteht ihr Handwerk. Zwar drehte die 31-Jährige bis 2008 nahezu jährlich mehrere Filme und spielte Parts in Serien. Diese Rollen fielen aber im Vergleich zu ihren vielseitigen Frisuren und coolen Stylings leider in der Öffentlichkeit kaum ins Gewicht. Demnach haben bis auf ihre Familie und Freunde - und einige wenige eifrige Reporter - mitbekommen, dass die Amerikanerin ihren sechs Jahre jüngeren Freund geheiratet hat. Am 26. Juni soll sie dem Italiener Simone Sestito in einer kleinen Kapelle in Vatikan-Stadt das Ja-Wort gegeben haben.

Das Paar hat sich 2007 beim Toronto Film Festival kennengelernt. Zwischen den beiden hat es dabei wohl so sehr gefunkt, dass der junge Konzertmanager seiner Liebsten bereits 2008 einen Antrag gemacht haben soll. Seitdem hat Mena Alexandra Suvari, wie sie mit vollem Namen heißt, auch keinen Film mehr gedreht. Ich würde sagen, die Liebe tut ihr gut und sie genießt sie. Nach den müßigen Rollenangeboten in den letzten Jahren hat sie sich womöglich gedacht: “Was soll’s”. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ihr Mann hauptsächlich in Italien lebt und sie nun eben zum Großteil auch. Aber das ist alles nur reine Spekulation.

Für Mena, die neben American Beauty auch in American Pie den männlichen Zuschauern den Kopf verdrehte, ist es die zweite Ehe. Im März 2000 heiratete die damals 21-Jährige den deutschen Kameramann Robert Brinkmann. Jedoch zerbrach die Ehe zum 17 Jahre älteren Mann und wurde im Mai 2005 geschieden.

Das echt hübsche Kleid hat übrigens Stacey Bendet entworfen. Die New Yorker Designerin ist die Besitzerin des Labels “Alice + Olivia” und eine enge Freundin der Braut.

Autorin: Bente Matthes - hofft, dass Mena bald wieder coole Rollen bekommt und die Modestrecken der Magazine ziert.

Stichworte:

, ,
« Jennifer Aniston posiert als Barbra ...
George Lucas ist jetzt nur noch halb... »

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  1. Thorsten sagte am 6. August 2010 um 11:04

    Mena Suvari gehört eigentlich in die Kategorie Promis von Gestern für mich. Hatte mal Glück mit einer Rolle und ist ansonsten talentfrei für mich. Nicht mal in Nacktszenen kann sie noch überzeugen ;)