Autoren gesucht!
Alles rund um Promis

Als Paul Walker mir untreu wurde und mit einer Jüngeren durchbrannte

Okay, seien wir ehrlich. Fast & Furious-Star Paul Walker kann sich weder an unsere gemeinsamen Surfstunden noch an unsere innigen Küsse erinnern. Und das liegt nicht daran, dass der sportbewusste Kalifornier sich aufgrund voranschreitender Demenz nichts merken kann. Denn leider, leider haben diese wunderbaren gemeinsamen Momente nur in meinen Träumen stattgefunden. Dennoch bin ich sauer – und da lasse ich auch nicht mit mir reden!

Schließlich ist der mittlerweile 36-jährige Schlawiner fest mit einer jüngeren Frau liiert – und das, obwohl ich nicht einmal auch nur den Hauch einer Chance hatte, ihn kennen zu lernen. Das findet Ihr doch sicher auch frech, oder? Genau! Aber jetzt kommt der Hammer: das Mädel sieht nicht nur super aus, sondern ist gerade einmal knackige 20 Jahre jung. Hilfe! Wie soll man denn dagegen ankommen? Das Dasein als “cougar” ist bei den Frauen zwar gerade im Trend. Und auch die Männer lassen sich bereits seit Ewigkeiten nicht lumpen, gern mal ein deutlich jüngeres Exemplar zu daten. Aber Paul Walker ist höchst wahrscheinlich bereits seit vier(!) Jahren mit Jasmine Pilchard-Gosnell, so ihr Name, liiert. Sie war also 16, als sie zusammen kamen. Dieser große Altersunterschied, der in Amerika für Entsetzen und in Europa für Erstaunen sorgte, schreckt Paul Walker nicht. Laut Freunden soll er sehr glücklich sein und das Gefühl haben, dass sie die Richtige ist. Mist!

Drei Jahre haben die Studentin und der medienscheue Hollywood-Schauspieler ihre Beziehung geheim gehalten. Bis zum Februar 2009 habe ich das echt nicht mitbekommen. Und der Rest der Welt auch nicht. Umso überraschter war man – und vor allem ich, als mein Traummann… na, gut, Ex-Traummann mit seiner Freundin auf Hawaii Urlaub machte und knutschend mit ihr in den Wellen vor der Inselgruppe gesichtet wurde. Dort soll Jasmine nicht nur seine mittlerweile 10-jährige Tochter Maedow kennen gelernt haben. Der kleine Kurztrip wurde angeblich von Paul auch dafür genutzt, seiner in Kalifornien studierenden Freundin einen Heiratsantrag zu machen… Wo sind meine Taschentücher?

Ein wenig Hoffnung habe ich allerdings noch. Denn obwohl die beiden bis Mitte 2009 hin und wieder noch bei Festivals und beim Kaffeetrinken gesichtet wurden, wurde es danach wieder erstaunlich ruhig um sie. Zu seiner Beziehung hat sich Mr. Walker offiziell nie bekannt. Und auch auf Filmpremieren und am Roten Teppich kam er immer nur in Begleitung seiner Schauspiel-Kollegen. Ob das bedeutet, dass das Pärchen wieder getrennte Wege geht, oder ob die zwei Verliebten eben genau wissen, wie man sich die Paparazzi vom Leib hält, weiß ich nicht. Aber was soll’s - träumen ist ja auch schön.

Autorin: Bente Matthes

Bildquelle: Getty Images

Stichworte:

, ,
« Dennis Hopper war ein wahrer Gentlem...
Colin Farrell pustet die Kerzen aus »

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare

  1. Brigitte Konietzka sagte am 30. Mai 2010 um 21:50

    Na ja, ich kenne Deine Fantasie, gut

  2. Denise sagte am 30. Mai 2010 um 23:58

    Hach ist das herrlich, noch Eine die schmachtet und dazu steht…bitte mehr davon, ich finde wir Frauen müssen zusammenhalten.

    Zum Altersunterschied: sorry aber das ist eklig

  3. Kaddi sagte am 31. Mai 2010 um 09:01

    Hm, also wenn ich mir vorstelle, meine 16jährige mit nem so “alten” Mann, sieht er auch noch so gut aus, also ich würde sooo lachen! Erst mal… Sehr merkwürdig würde ich es dann nach genauerem Überlegen finden. Nun gut, dass er Bente verschmäht, ohne es auch nur zu versuchen, ist dagegen absolut nicht in Ordnung-es schreit nach Rache! Stell Fantasie Nacktfotos von Deinem Nicht-Ex ins Netz und lasse angebliche Exfreundinnen in der Bild zu Wort kommen. Schicke ihm Blumen mit Dankeskarte: Danke für die letzte Nacht!

    Achja… das tut gut… ich war auch mal eine böse Ex. LG Kaddi

  4. Jana sagte am 31. Mai 2010 um 09:17

    @Denise ecklig finde ich sehr passend.
    Aber es sie ihnen gegönnt - nach vier Jahren muss ja was dran sein.

  5. TRON: Legacy-Hauptdarsteller Garrett Hedlund: Der Schauspieler im Star-Portrait - Promis sagte am 27. Januar 2011 um 13:13

    [...] Madame Chefredakteurin war ja im Januar 2011 auf der Berlin Fashion Week unterwegs und hat sich den Film “TRON: Legacy” gleich zweimal zu Gemüte geführt. Und weil eben diese Madame sich (ähnlich wie unsere Fashion-Anne und unsere BFW-Gastautorin Zukkermädchen) nicht nur für Mode und Filme, sondern auch für Prominente interessiert, hat sie sich ein Interview mit einigen aus der TRON-Crew nicht entgehen lassen. Darunter war neben Gem-Darstellerin Beau Garrett, Regisseur Joseph Kosinski und dem deutschen Fahrzeug-Designer Daniel Simon kein geringerer als der sexy Hauptdarsteller Garrett Hedlund (sorry, Paul (Walker), ich schnapp mir jetzt auch einen Jüngeren). [...]